Es war vor einigen Jahren wo die Firma “Husqvarna”  aus Schweden im Jahr 1994 als erster Hersteller weltweit einen vollautomatischen Rasenmähroboter entwickelte. Für über 5.500.- DM war der Solarmower 1995 erhältlich. Mit viel Gelächter aber doch mit Staunen bewältigte der Solarmower seine erste Mähsaison phantastisch. Schnell war klar eine neu Dimension von Rasenmähern war geschaffen. Es handelte sich um ein völlig neues Konzept von Rasenmähern.  “ wenig schneiden, dafür aber öfters ” Dieses Prinzip war von der Natur, das grasende Tier, abgeschaut und  ist bis heute unverändert.

• Jahr 1994/ 1995
Bereits 1994/ 1995 wurde der Solarmower als weltweit erster vollautomatischer Rasenmähroboter in Serie gebaut und mit großer Bewunderung und Erfolg verkauft. Der Solarmower holt sich seine Energie von der Sonne und gab damals den Startschuss für eine neue Generation von Rasenmährobotern.

• Jahr 1997/ 1998
Im Jahr 1997 wurde der Automower (G1) zum Leben erweckt und bereits 1998  serienreif verkauft. Der Automower war nicht mehr von der Sonnenenergie abhängig, sondern holte seine Energie selbständig aus einer Ladestation. Alleine die selbständige Einfahrt des Automower in die Ladestation war eine Besonderheit und ein Augenschmaus. Die Stromkosten für den Automower fallen mit rund ein bis zwei Euro pro Monat erstaunlicherweise sehr gering aus.

• Jahr 2002
Im Jahr 2002 überrollte der Automower G1 seinen Solarmower durch eine wesentlich höhere Nachfrage und Verkaufszahlen. Die Produktion des Solarmower wurde Ende 2002 durch Husqvarna eingestellt. Heute ist der Solarmower schon eine Legende wobei es noch gar nicht so lange her ist. Diese alten Solarmower (erste Mähroboter weltweit) werden bei Liebhaber oder Sammler immer populärer, was den Preis weiter steigen lässt.

• Jahr 2003
Im Jahr 2003 war in Schweden der Start  der 2. Generation der Automower. Die Geräte der zweiten Generation wurden technisch neu aufgebaut und mit einer umfangreichen Software sowie Menüführung ausgestattet. Ein Display mit Menüführung in deutsch sowie zahlreiche Timer (Mähzeiten) sowie Garteneinstellungen wurden realisiert.

• Jahr 2004
In Deutschland und in den übrigen europäischen Ländern wurde der „Electrolux Automower“ nach erfolgreichen Tests erst im Jahr 2004 freigegeben. Die Verkaufszahlen verdoppelten sich dank neuer Technik und erweiterten Möglichkeiten für Gartenbesitzer. Endlich konnten auch sehr umfangreiche und sehr große Grünflächen bearbeitet werden. Diese neue komplexe Technologie der 2. Generation ist bis heute fast unverändert geblieben. Viele dieser Technologien sind bis heute noch patentiert und machen es den Mitbewerbern schwerer.

• Jahr 2006
Im Jahr 2004 und 2005 wurde der Automower unter der Hersteller Bezeichnung „Electrolux Automower“ angeboten und verkauft. Viele Kunden verwirrte diese neue Namensgebung die für  Haushaltsgeräte steht. Dahinter steckte eine Marketing Entscheidung der Husqvarna Group die leider erfolglos war. Im Jahr 2006 wurde der Name wieder in „Husqvarna Automower“ berichtigt.

• Jahr 2007
Plötzlich und unerwartet entstand eine ganze Automower Familie. Im Jahr 2007 bekam der Automower einen kleinen und einen größeren Bruder. Der kleine “Automower 210C” ist ein manuell zu ladendes Gerät, optimal geeignet für kleine Rasenflächen. Der größere “Automower 230ACX” kann mit seinen zwei Batterien und schnellerer Schnittgeschwindigkeit bis zu 3000 m² Rasenfläche bearbeiten. Die Nachfrage des neuen Automower 230ACX war so groß, dass er innerhalb von nur wenigen Wochen für das ganze Jahr ausverkauft war. Die ganze Saison 2007 war keine Automower 230ACX mehr erhältlich. Auch von anderen Ländern konnten keine Geräte geordert werden, da sie vor der gleichen Situation standen.

• Jahr 2008
Husqvarna lernte aus 2007 und verdreifachte seine Produktionszahlen. Des weiteren kam ein neues Modell der Automower “SolarHybrid” auf den Markt. Es ist eines der ersten Produkte dieser Art. Er funktioniert und sieht aus wie die anderen Mähroboter der Husqvarna Automower Familie, abgesehen vom Solarpanel das er als zweite Energiequelle einsetzt.

• Jahr 2009
Im Jahr 2009 kam ein neues Automower Modell auf dem Mark, der 265ACX. Er erschließt mit einer sehr hohen Flächenleistung von rund 5000 m² neue Möglichkeiten für große Rasenflächen in Parks, Freizeitanlagen, Fußballfeldern oder ähnliches. Zudem verfügt er über einen SMS-Versand. Auch für die 230ACX, sowie 220AC wird ein SMS Versand bei Fehlermeldungen oder Alarm als Zubehör angeboten.

• Jahr 2010
Im Jahr 2010 wurde der Vertrieb des kleinen manuell zu ladenden Mähroboter Automower 210C nach nur mäßigen Verkaufszahlen eingestellt. Geräte sind jedoch noch zu bekommen. Neue Gehäusefarben als Zubehör wurden für die Modelle Automower 220AC und 230ACX angeboten  und brachten ein neues Farbbild in die Großfamilie. Blau wie Wasser, Braun wie Erde, Orange wie Feuer und Weiß wie Luft. Ein GPS Systeme wurde angekündigt aber erst 2011 umgesetzt .

• Jahr 2011
Wir schreiben das Jahr 2011 das schon länger erwartete GSM & GPS Modul-B ist endlich erhältlich. Mit diesem Modul-B ist der Automower per Fernwartung (Handy, Smartphone) zu bedienen. Der erste Husqvarna Rasenmähroboter der dritten Generation kam 2011 auf den Markt. Der kleine 305 (Generation 3 / Bauplattform P1 ) ist ein echter Rasendesigner. Klein sehr leicht und ein schönes Design lassen hoffen. Erhältlich ist er in Polarweiß oder Granitgrau.
Der Marktanteil der Mähroboter nimmt sehr stark zu. Laut GFK Zahlen sollen rund 5% der  Hausgärten mit Rasenmährobotern gemäht werden.. Husqvarna besitzt bis heute den größten Marktanteil von Mährobotern und baut diesen durch das Modell Automower 305 im Jahr 2011 weiter aus.

• Jahr 2012
Der Automower 265ACX kommt auf den Markt. Er ist der Nachfolger des Automower 265ACX. Ausgestattet mit neuester Li-Lon und Ladetechnologie lädt der Automower in nur rund 40 Minuten seine Batterien voll auf. Die Mähleistung ist mit 80 Minuten pro Ladung erstaunlich hoch Die maximale Arbeitsfläche ist bis zu 6000 m² ausgelegt.
Der Gardena R40Li kommt auf den Mark. Er ist ein abgespecktes und preisgünstigeres Modell des Automower 305. Der Verkauf soll über die Großfläche wie Baumärkte erfolgen wo bereits auch Mitbewerber ihr Glück versuchen. Fakt ist, daß die Husqvarna Automower ein exklusives Produkt ausschließlich nur Fachhändler bleiben werden. Damit ist auch der notwendige Servic,die Beratung sowie der Verkauf des richtiges Modell sichergestellt.

• Jahr 2013
Neue Automower der dritten Generation folgen. Der Automower 320 und 330X werden in begrenzter Stückzahl in wenigen Länder eingeführt. In Deutschland mitte 2013 erst.
Ach eine abgespeckte Version des 308 wird als Gardena R70Li in den Großmärkten stehen. Auch der Wettbewerbsmarkt wir größer. Husqvarna ist der bedeutendste Hersteller mit dem größten Marktanteil und Verkaufszahlen und somit auch das Vorbild für andere Hersteller.. Andere namhafte sehr bekannte Hersteller möchten an diesen Verkaufszahlen und dem Marktanteil teilhaben. Die Praxis und die Zeit  wird zeigen ob sich der eine oder andere Hersteller längere Zeit mit zuverlässigen Mährobotern dauerhaft auf dem Markt behaupten kann.

• Jahr 2014
Automower 320 und 330X werden in den übrigen Länder eingeführt und in unbegrenzter Stückzahl zur Verfügung stehen.

• Jahr 2015
Neue Automower der dritten Generation folgen. Der Automower 310 und 315 mit der Bauplattform P15 (eigentlich P1,5 zwischen P1 und P2) folgen in begrenzter Stückzahl vorläufig für drei Länder darunter auch Deutschland. Das Modul-C mit  Automower Connect für 320 und 330X wird Lieferbar sein. Die App und Einstellmöglichkeiten lassen hoffen.

• Jahr 2016
Die neue Automower der dritten Generation  Automower 310 und 315 werden in allen Ländern sowie in unbegrenzter Stückzahl zur Verfügung stehen.

 

Automower 105Automower 310Automower 315Automower 420Automower 430X
myautomower.de_2013_Unten_Mitte_002

  Muehleisen GbR
  Maehroboter Service

  Gruenbach 15
  D-73072 Donzdorf
 
  service(at)myautomower.de

Kontakt
Öffnungszeiten
Ansprechpartner
Kontaktformular


Mähroboter:
www.myautomower.de
shop.myautomower.de
forum.myautomower.de


Firma:
www.fa-muehleisen.de

Presse & Hersteller ]
[ Automower.com ]

Copyright © 1998-2015 by Muehleisen GbR
 Impressum ]     [ Datenschutz ]     [ Rechtliche Hinweise ]    [ über myautomower.de ]

myautomower.de_2013_Banner_oben_090